Gnocchi mit Spinat und Walnüssen
 
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
 
Hausgemachte Gnocchi in einer köstlichen Kombination von Spinat und Walnüssen. Einfach und doch super lecker.
Author:
Kategorie: Hauptspeisen, vegetarisch
Anzahl der Portionen: 4
Zutaten
  • 1 kg mehlige Kartoffeln
  • 100 g Babyspinat
  • 200 g glattes Mehl
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Butter
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Babyspinat
  • etwas Parmesan, grob gerieben
Zubereitung
  1. Kartoffeln in der Schale weichkochen. Abseihen und schälen. Noch heiß durch Kartoffelpresse auf ein Backblech drücken. Auf dem Backblech verteilen und im 80°C heißen Backofen ca. 30 Minuten bei offener Tür ausdampfen lassen.
  2. Den Babyspinat in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren, dann abseihen und pürieren.
  3. Die Kartoffeln mit dem Mehl, dem Salz und dem pürierte Spinat zu einem glatten Teig verkneten. In vier Teile teilen. Aus jedem Teil eine längliche Rolle von ca. 2 cm Durchmesser formen. 1 cm dicke Scheiben abschneiden. Mit etwas Mehl bestäuben und eventuell mit einer Gabel ein Muster hineindrücken. In einem großen Topf Wasser aufkochen und die Gnocchi bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Sobald sie an die Wasseroberfläche steigen, können sie abgeseiht werden.
  4. Die Butter erhitzen und die Walnüsse und den Babyspinat kurz anrösten. Salzen.
  5. Die Gnocchi auf Tellern verteilen und mit den Walnüssen und dem Spinat anrichten. Etwas geriebenen Parmesan drüberstreuen.
  6. Für eine vegane Version einfach die Butter durch Walnussöl oder Sonnenblumenöl ersetzen.
Recipe by My Blueberry Basket at http://www.myblueberrybasket.com/gnocchi-mit-spinat-und-walnuessen/